Osthessens kleinster Faschingsumzug war wieder in Weichersbach unterweg – mit Rast an mancher „Tankstelle“. Die Faschingstruppe war extrem gut drauf und mancher im Dorf wurde „angesteckt“ vom Faschingsvirus.