Acht Ideen liegen bisher vor! Einsendeschluss: 31. Mai 2016

Wappen WeichersbachNachdem unser Kirchenumfeld in Weichersbach neu gestaltet wurde, bitten wir alle „kreativen Geister“ der ganzen Sache den letzten Schliff zu geben. In unserer neuen Parkanlage gegenüber der Kirche soll eine Skulptur die Besonderheit von Weichersbach unterstreichen.

Wir denken an einen echten „Hingucker“, der die Gäste gleich am Ortseingang begrüßt.

skulptur-kirchenumfeld-1

Welches Zeichen, welches Symbol, welche Figur, welche Geschichte(n) stehen für Weichersbach und wie könnten wir das originell umsetzen?

Mach mit! Vielleicht wird deine Idee Wirklichkeit.

Die drei besten Entwürfe werden prämiert.
1. Preis: 100,-€ 2. Preis 50,-€ 3. Preis 20,-€

Wir freuen uns über jede Idee – egal ob schriftlich, gemailt, gemalt oder gebastelt – unter info@schulbauerndorf.de oder über unser Kontaktformular oder direkt an Hof Frings, Neumühle 6, 36391 Sinntal Weichersbach

Einsendeschluss: 31. Mai 2016

Zwischenergebnis (Stand 06.05.2016):

Wir haben bisher acht Vorschläge erhalten, die wir hier kurz vorstellen:

  1. Ein dicker Baumstamm mit ausgesägtem Geißbock, unserem Wappentier.
  2. Ein Brunnen und eine Bronzekuh in Lebensgröße.
  3. Weichersbacher Landschaftssilhouette mit Mühlrad und Brunnen.
  4. Weichersbach als Bronzemodell im Kleinformat zum Ertasten für Blinde und Sehende.
  5. Sandstein mit stilisiertem Eisenbaum und Schlange im Geäst (Schlangenbuche!).
  6. Sandstein mit Weichersbacher Wappen, beleuchtet und drehbar.
  7. Großer Sandstein mit ausgemeißeltem Geißbock.
  8. Sandstein mit Geißbock aus Gusseisen, Bronze o.ä.

Handzettel downloaden und verteilen hier…

Förderverein Schulbauerndorf Weichersbach e.V.
Arbeitskreis Dorfentwicklung Weichersbach