Der Bauernhof Frings ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen ein Lern- und Erlebnisort. Hier können Jung und Alt hautnah die urwüchsige und ursprüngliche Faszination einer Landwirtschaft kennen lernen. Tiervielfalt und Futter- bzw. Nahrungsmittelproduktion sind für viele Menschen Neuland und können bei der Familie Frings live erlebt werden. Vielen Schulkindern sind Kühe, Schweine und Ziegen fremd und exotisch. Auch vielen Erwachsenen fehlt grundlegendes Wissen über Herkunft und Entstehung ihrer täglichen Nahrung.

In Weichersbach gibt es neben dem Bauernhof noch einiges mehr zu entdecken. Gerda und Hans Frings unternehmen mit den Besuchern gerne Ausflüge zur benachbarten Biemühle oder in den Schulwald.

Erleben Sie mit Familie Frings ursprüngliches Landleben und lassen Sie sich überraschen, was das Erlebnisdorf Weichersbach alles zu bieten hat.

Termin:
11.06.2022  / 11 bis 14.00 Uhr

Treffpunkt:
Bauernhof Frings, Neumühle 6, 36391 Sinntal-Weichersbach

Mach dein Melk-Diplom

Leistungen/Programmablauf (im Teilnehmerpreis enthalten):
– Begrüßung und Kurzvorstellung der Teilnehmer.
– Wir machen selber Butter und verköstigen diese anschließend.
– Treckerfahrt mit Besucheranhänger rund um Weichersbach.
– Tour-Zwischenstop an Feldern und im Schulwald.
– Wir erleben Tiere auf dem Bauernhof.
– Wir erfahren etwas über die Nahungsmittelproduktion.
– Wir erkunden den Bauernhof auf eigene Faust.

Teilnehmerzahl:
Mindesteilnehmerzahl: 10; maximale Teilnehmerzahl: 20

Zielgruppe:
– Kinder / Jugendliche
– Erwachsene / Familien

Kosten pro Teilnehmer:
15,- Euro pro Person

Noch Fragen ?
Hans Frings (Kursleiter)
frings@schulbauerndorf.de
Tel: 06664 919 325

Buchung direkt hier über „Bildungspartner Main-Kinzig“ »

RÜCKBLICK „Ein Vormittag im Schulbauerndorf“ am 26.06.2021