P8091600.JPG„Der Gründe Pfad“ ist ein eigens vom Schulbauerndorf Weichersbach angelegter kleiner landwirtschafter Lehrpfad im westlichen Teil des Dorfes. Der Rundweg soll die Wanderer über die Verschiedenartigkeit der landwirtschaftlichen Nutzflächen und deren Erträge informieren.

Der Pfad hat eine Länge von 5,3 km und beginnt in der Ortsmitte, Schulwaldstraße. Er führt uns über die Sinnbrücke zum Geisberg. Hinter dem Gemeindehaus der Freien evangelischen Gemeinde biegen wir nach links und beim Holzhändler Sperzel gleich wieder nach rechts ab und verlassen das Dorf.

Linksseitig kommen wir vorbei an der Sobaeiche mit Steinbrunnen (1) und der Weidennutzung eines Weichersbacher Bauern (2). Wir biegen jetzt nach links ab in Richtung Ehehelle. Dem asphaltierten Weg zur Ehehelle folgend kann man einen herrlichen Blick auf Weichersbach (Bild links) und die Burg Schwarzenfels genießen (3). Wenn wir uns umdrehen schweift unser Blick über ein Haferfeld links und rechts über ein Getreidefeld mit Triticale, eine Mischung bzw. Kreuzung aus Weizen und Roggen für die Futtermittelherstellung (4).

IMG_6525-blick-stoppelsberg-web.JPGWir folgen dem asphaltierten Weg Richtung Sterbfritz, lassen die Fischteiche (5) an der Weggabelung rechts liegen und sehen rechter Hand ein Weizenfeld (6). Einige Meter weiter biegen wir rechts ab, verlassen den asphaltierten Weg in nördliche Richtung und können schon in der Ferne linker Hand ein Maisfeld (7) ausmachen. Auf der nächsten Wegkreuzung ist links in Blickrichtung zur Sterbfritzer Stephanskuppe ein Gerstenfeld (8) angelegt. Wir biegen rechts ab und laufen in östliche Richtung, bevor wir an der zweiten Gabelung nach links abbiegen. Vorbei an einer Hackschnitzel-Halle folgen wir dem Weg weiter in östlicher Richtung nach Weichersbach und sehen rechter Hand einen klassischen, mittlerweile selten gewordenen, Kartoffelacker (9).

Hier beginnt auch wieder der asphaltierte Weg mit einem herrlichen Blick über Weichersbach zum Stoppelsberg (Bild rechts). Der Weg führt uns wieder über die Sobaeiche zurück zum Ausgangspunkt in der Dorfmitte. Unsere Aufnahme entstanden im Juli 2014.

Empfehlung:
Festes Schuhwerk wird empfohlen; der Weg ist nur bedingt für Kinderwagen geeignet.
Dauer der Wanderung:
ca. 1,5 Std.

Kontakt:
Familie Frings, Neumühle 6
36391 Sinntal – Weichersbach
Tel. 06664 91 93 25
frings@schulbauerndorf.de

Angebot 1